Die neue Yamaha R1 / R1M

2014-11-03-YZF-R1_tcm215-592383 2015-Yamaha-YZF-R1-EU-Race-Blu-Action-002 2015-Yamaha-YZF-R1-EU-Racing-Red-Studio-001 2015-Yamaha-YZF-R1-EU-Racing-Red-Studio-007

Es ist nun 17 Jahre her, seit Yamaha der Öffentlichkeit in Mailand die erste YZF-R1 präsentierte. Mit ihrem geringen Gewicht, der hohen Motorleistung und dem leichten Handling erreichte die R1 ein komplett neues, sehr hohes Niveau im Supersport-Segment der Einliter-Motorräder. Und damit veränderte diese Yamaha die Welt der Sportfahrer.
Die Geschichte wiederholt sich: Fast 2 Dekaden nach dem Debüt des ultimativen Supersportlers stellt Yamaha eine neue Generation des Superbikes vor, das ganz besondere Eigenschaften aufweist.

Yamaha wird von der neuen R1 auch ein Sondermodell auflegen, das für professionelle Rennteams und engagierte Rennfahrer bestimmt ist, für die Rennstreckentauglichkeit oberste Priorität besitzt. Zur Ausstattung der Special Edition gehören elektronisch gesteuerte Feder-Dämpferelemente (ERS = Electronic Racing Suspension), Verkleidungsteile aus Carbon, eine CCU (Communication Control Unit) und Bridgestone Reifen der Spitzenklasse. Die YZF-R1M wird in limitierter Stückzahl gefertigt.

  • Neuer Crossplane-Reihenvierzylinder-Motor mit 147 kW (200 PS) und 998 ccm
  • Moderne elektronische Fahrerassistenzsysteme
  • Sensorcluster mit dreidimensional messenden Beschleunigungs- und Drehratensensoren
  • Traktionskontrolle und Slide Control arbeiten mit Schräglagenerfassung
  • Launch Control und Kontrolle der Wheelie-Neigung
  • Kombibremssystem mit ABS und Schräglagenerfassung
  • Neuer Deltabox-Aluminium-Rahmen ermöglicht kurzen Radstand
  • 199 kg fahrfertig
  • Im oberen Bereich verstärkte Schwinge / Magnesium-Rahmenheck
  • Räder aus Magnesium und Aluminium-Benzintank
  • Fahrmodi per Knopfdruck einstellbar
  • Neues LCD-Cockpit mit TFT-Technik (Thin Film Transistor)

Mehr Details